“Vor allem wollte ich Kunst für mich und nicht nach dem Geschmack der Kunden machen.”

Kunst war immer wich­tig in meinem Leben, beson­ders Foto­gra­fie, Skulp­tur, Töp­fe­rei – und die Natur. Ich wollte immer Künst­ler werden, aber auch eine Fami­lie grün­den und ein gutes Leben haben. Des­halb habe ich mich ent­schie­den, als Wis­sen­schaft­ler zu arbei­ten und meine Liebe zu Kunst als Hobby-Künst­ler aus­zu­le­ben. 

Gebo­ren 1945 in Washing­ton, D.C., USA ; seit 1991 in Bad Soden-Neu­en­hain.
Auto­di­dak­ti­scher Foto­graf seit 1960. Licht und Schat­ten ! Des­halb nur S/W Fotos.

1971–1974 – Kera­mik-Unter­richt bei Genes­see CO-OP in Roche­ster, NY, USA
1974 – Teil­neh­mer in der Grup­pen-Aus­stel­lung (Kera­mik) in der Com­mu­nal Gal­le­rie im Genes­se Co-op in Roche­ster, NY, USA
2004 – Teil­neh­mer (Foto­gra­fie) in der ABG Photo-Aus­stel­lung im Roche­ster, NY, USA
2010 – Teil­neh­mer (Foto­gra­fie und Skulp­tur) bei ASK “Offe­nes Ate­lier” in der Gale­rie JeRang Art im Bad Soden
2009, 2011, 2013, 2015, 2017, 2018 - Teil­neh­mer (Foto­gra­fie und Skulp­tur) an der Mit­glie­der­aus­stel­lung der Sode­ner Kunst­werk­statt in Bad Soden
Seit 2011 – Orga­ni­sa­tor des “Kultur-Café” in Bad Soden
2012 – Aus­stel­lung “Schwarz/​Weis trifft Farbe”, S/W Foto­gra­fie / gemein­sam mit Antje Hot­to­witz Eröff­nungs­aus­stel­lung des neuen Kunst­Ka­bi­netts im Bade­haus Bad Soden
2017 – Aus­stel­lung “Worte – Bilder – Objek­te”, S/W Foto­gra­fie & Objekte/​zusammen mit Ralf Sobot­t­kas, Gedich­te & Objek­te, Kunst­Ka­bi­netts im Bade­haus Bad Soden